Skip to content



Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pilz-Feldkurs Wien/Wien-Umgebung Teil 1 und Teil 2

September 2 - September 11

Pilz-Feldkurs Wien/Wien-Umgebung

Teil 1: 2.- 4.9.2022

Teil 2: 9.-11.9.2022

Leitung: Romana Brandstätter und Christian Apschner

Die jeweiligen Kursinhalte werden im Rahmen von sechs aufeinander aufbauenden Ganztagsexkursionen in verschiedene mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbare Gebiete im Umland von Wien vermittelt. Die einzelnen Exkursionsgebiete und genauen Zeiten werden den Teilnehmenden vorab per Email rechtzeitig bekanntgegeben.

Kursinhalte:
Praxis der Bestimmung von Pilzen im Felde – makroskopische Pilzbestimmung
Kennenlernen von Bestimmungsmerkmalen der wichtigsten Pilzgattungen
Bestimmungsmerkmale der wichtigsten anzutreffenden Gift- und Speisepilze
Überblick über das traditionelle taxonomische System der Pilze/Hinweise zu aktuellen Entwicklungen der Pilzsystematik
Bestimmungsrelevante Merkmale/Grundlagen der Artkenntnis
Grundwissen zu den gängigsten Heilpilzen
Vergiftungssyndrome
Ökologie, Standortkunde und umweltrelevante Themen
Pilzschutzbestimmungen
Dokumentation: Fundnotizen und fotografische Dokumentation als Basis für systematisches Lernen und Pilzkartierung
Kennenlernen der Grenzen der makroskopischen Pilzbestimmung

Ausstattung / Ausrüstung:
Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Insekten- und Sonnenschutz
Korb und Sortierbehälter, Sammelboxen, Stabiles Taschenmesser, Lupe mit mindestens 10-facher Vergrößerung, Digitalkamera für Fotodokumentation, optional Diktiergerät, Schreibutensilien
Pilzkundliche Feldführer z.B. Rita Lüder: Grundkurs Pilzbestimmung (Quelle & Meyer)
Jürgen Guthmann/Christoph Hahn: Die Pilze Deutschlands (Quelle & Meyer)
Ewald Gerhardt: Der große BLV-Pilzführer (1200 Arten)
Marcel Bon: Pareys Buch der Pilze (ca. 1500 Arten, KOSMOS, im Moment vergriffen)
Ausreichend Trinkwasser und Verpflegung

Für die Teilnahme an den ganztägigen Exkursionen ist Ausdauer und gute Kondition erforderlich. Wir werden jeweils 4 – 5 Stunden am Tag im Gelände unterwegs sein. Je nach Exkursionsgebiet Einkehrmöglichkeit in Gaststätten. Die Exkursionen finden bei jeder Witterung statt.

Bitte zu berücksichtigen, dass es sich nicht um eine Veranstaltung im Sinne der üblichen von der ÖMG angebotenen Exkursionen handelt, sondern um einen aufbauenden Kurs mit gezielten Vorgaben. Fundbesprechungen in der von ÖMG-Exkursionen gewohnten Weise finden nur ausnahmsweise statt.

Kosten und Anmeldung:
Kursgebühr: 180,- Euro bzw. 150,- Euro für ÖMG-Mitglieder

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 16.8.2022.

Die Reservierung eines Kursplatzes erfolgt durch Anmeldung per email und Einzahlung eines nicht refundierbaren Anzahlungsbetrages von 40,- Euro. Bezahlung des restlichen Kursbetrages vor Kursbeginn. Bei Nicht-Zustandekommen des Kurses wird der Anzahlungsbeitrag zurücküberwiesen. Fahrtkosten sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Bankverbindung: Österreichische Mykologische Gesellschaft
IBAN: AT86 4300 0423 9890 0003, BIC: VBOEATWW
Bitte Verwendungszweck „Pilz-Feldkurs“ angeben.

Minimale Teilnehmerzahl: 10 Personen, max. Teilnehmerzahl: 20 Personen

Anmeldung und weitere Infos: Christian Apschner, christian.ap@gmx.net (0650 8931081) bzw. Romana Brandstätter (0650 3980348)

Details

Beginn:
September 2
Ende:
September 11
Veranstaltung-Tags: